Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

(Keine) Preiserhöhung Juli 2022

Vielleicht haben Sie es schon in sozialen Medien gelesen: Deuber muss ab dem 1.7.2022 die Preise für Sättel aufgrund erhöhter Produktions- und Logistikkosten erhöhen. Dies ist aufgrund der generellen wirtschaftlichen Entwicklung keine Überraschung.

Dieser Aufschlag beträgt momentan 5%, kann sich aber jederzeit ändern, je nachdem wie die Materialkosten sich entwickeln. Eine neue offizielle Preisliste wird es aber nicht geben.

Für mich als Händler bedeutet dies nun, das ich den Aufschlag an die Kunden individuell weitergeben müsste und bei Sattelbestellungen nicht einmal sagen könnte, wie sich der Preis zwischen Bestellung und Auslieferung ändert.

Dies möchte ich meinen Kunden nicht zumuten. Ich habe mich daher entschlossen (bis auf Weiteres) die offizielle Preisliste von Februar 2022 weiterhin als Maßgabe zu nutzen und die Mehrkosten selbst aufzufangen. Somit haben Sie als Kunde weiterhin stabile und feste Preise für Sattelkäufe bei mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.